•  

    Stefan Holtz

    Der Sportler

    Mit 2,02 m und 107 Kg, ist er der Riese im Kanusport. 1990 begann seine sportliche Laufbahn in Neubrandenburg und ist bis heute fester Bestandteil der Nationalmannschaft.

  •  

    Stefan Holtz

    Der Privatmensch

    1981 als erstes von drei Kindern zur Welt gekommen, liebt er es 3-facher Onkel zu sein. Er genießt das Leben und hat immer ein Lächeln auf den Lippen.

Faszination Kanurennsport für mich….

Es ist 7:30Uhr, die Sonne geht langsam auf und die Welt erwacht. Ich verlasse die Bootshalle mit meinem Boot und dem Paddel in der Hand. Nach ein paar Dehnungsübungen auf dem Steg, knie ich mich in mein Boot und die Müdigkeit verfliegt innerhalb von Sekunden. Noch etwas wacklig, doch konzentriert fahre ich der Sonne entgegen und atme die klare Morgenluft ein paar Mal tief ein….

….genau für diese Momente, lebe ich meinen Sport!!!

Ich liebe die unglaubliche Vielseitigkeit mit der dieser Sport Einfluss auf mein Leben genommen hat. Die Kraft und Dynamik die in jeder einzelnen Bewegung steckt, um mit jedem Paddelschlag das Boot zu beschleunigen. Es dabei noch so aussehen zu lassen, als sei es eine Leichtigkeit sich im Boot zu halten, während man Meter um Meter zurücklegt.

In fast 25 Jahren Kanurennsport, habe auch ich ein paar Mal geflucht. Dennoch, möchte ich keinen Moment davon in meinem Leben missen. Die vielen Freunde, das viele Reisen und Erfolge gehören genauso dazu, wie Niederlagen. All das sind Bestandteile, die diese Faszination ausmachen und mich als Mensch geprägt haben.

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren! - Bertolt Brecht

Stefan's Blog

Hier findest du Aktuelles von mir und über meinen Sport.

  •  

    1 Monat Training, für 36,9 Sekunden!!!

     veröffentlich am: 17. Juli 2015

    1 Monat Training, für 36,9 Sekunden!!! Vielleicht könnte man das Jahr 2015 schon als erledigt abhaken, aber nicht mit mir und schon gar nicht für den Traum von Rio. Natürlich lief die Saison bisher alles andere als rosig, doch es gibt noch 1 Chance sich für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Ganzen Beitrag lesen…

  •  

    2. Qualifikation und 1. Weltcup in Duisburg

     veröffentlich am: 28. Mai 2015

    Nachdem es bei der 1. Qualifikation noch überhaupt nicht lief, hab ich mein Training für den Zeitraum bis zur 2. Qualifikation etwas umgestellt. Ich konnte wieder etwas an Sicherheit gewinnen, hatte aber noch immer Probleme konstanz in meine 200m Trainingsrennen zu bringen. Trotzdem konnte ich mich mit 2 1. Plätzen, Ganzen Beitrag lesen…

  •  

    Frühlingszeit ist Qualizeit

     veröffentlich am: 13. Mai 2015

    Jedes Jahr zur gleichen Zeit wird die Regattastrecke in Duisburg zum Schauplatz für die schnellsten Kanuten Deutschlands. Gerade im vorolympischen Jahr sind dies die ersten Gradmesser, um zu sehen ob sich das ganze Schinden im Herbst und Winter gelohnt hat. Doch nicht nur die vielen Kilometer auf dem Wasser und Ganzen Beitrag lesen…